Infinity Hybrid Class A

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infinity Hybrid Klasse A Verstärker

Der Infinity "HybridClass A" Verstärker wurde von Infinity gebaut um die besten Boxen der IRS Serie damit zu betreiben. Dieser HCA wurde nur sehr streng limitiert (100 Stück) gebaut. Die Eingangsseite des Boliden wird von ausgewähltem und rauscharmen HI-GRADE-Röhren des Herstellers AMPEREX und RCA, betrieben.

1978 übertrug Infinity Systems die Aufgabe, einen Infinity Hybrid Klasse A Leistungsverstärker zu entwickeln an den Audio Entwickler und Ingenieur Bascom H. King.

Der Hybrid A Verstärker wurde gebaut, um die Vorteile beider Technologien voll auszunutzen: Röhren für den Eingangs- und Spannungsverstärker, und Transistoren für den Ausgangs- und Stromverstärker.

Nach einem Jahr harter Arbeit, die Hilfe von Ingenieur Bob Day eingeschlossen, der die physische Verpackung und den Front-Panel entwarf, war der hybride Klasse A Verstärker endlich fertig.

Einige technische Daten:

  • Introduced: 1978
  • Stromaufnahme: 1500W
  • Ausgangsleistung: 2 x 150 W / 8 Ohm, 2 x 280 W / 4 Ohm, 2 x 400 W / 2 Ohm, max. 2 x 700W
  • Abmessungen: BxHxT 483 X 508 X 228 mm
  • Gewicht: ca. 43kg mit Verpackung

Informationen stammen von www.infinity-classics.de und die Freigabe der Daten ist genehmigt.