Ortofon OM Nightclub E

KurzbeschreibungBearbeiten

Variante des OM-Magnetsystems von Ortofon mit besonders hoher Ausgangsspannung und Nadel mit geringer Nachgiebigkeit, die mit ziemlich hoher Auflagekraft gefahren werden kann. Das geht mit einem hifi-Frequenzgang einher. Ortofon ordnet dies System dem DJ-Bereich zu.
Optisch ist es zu erkennen an den auffälligeren, nicht-schwarzen Nadeleinschüben wie an den reinen hifi-OM-Systemen (OM 3 E bis OM 40 Super).

DatenBearbeiten

Allgemein

  • Hersteller: Ortofon
  • Modell: OM Nightclub E
  • Baujahre: ? (Original-Nadeleinschübe 2017 erhältlich)
  • Hergestellt in:
  • Farbe: schwarz, Nadeleinschub gelb oder orange (Mk II)
  • Gewicht:
  • Neupreis ca.:


Technische Daten

  • Prinzip: MM
  • Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz +/- 1,5 dB
  • Kanaltrennung:
  • Kanalbalance:
  • Übersprechdämpfung:
  • Ausgangsspannung: 8 mV
  • Abschlusswiderstand:
  • Induktion:
  • Nadeltyp: elliptisch
  • Empfohlene Auflagekraft: 30 mN (zulässig 20 - 50 mN)
  • Nadelnachgiebigkeit: dynamisch horizontal 7 µm/ mN

Besondere Ausstattungen

  • hier, wenn vorhanden

BemerkungenBearbeiten

Weitere Modelle der gleichen Serie:

  • OM Nightclub S mit sphärischer Nadel (Nadeleinschub ebenfalls gelb);
  • OM Pro: gegenüber dem Nightclub E höhere empfohlene Auflagekraft, geringere Ausgangsspannung (5 mV); letztere jedoch höher als bei den OM-Modellen für den reinen hifi-Bereich (Nadeleinschub und Gehäuse (weitestgehend) silberfarbig).

BilderBearbeiten

BerichteBearbeiten

LinksBearbeiten