AEG Magnetophon K8

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Hersteller: AEG
  • Baujahr: 1945 bis ca. 1950


Das Gerät K8 ist das erste Gerät aus der Nachkriegsfertigung. Das K8 dokumentiert auch den beginnenden Markenwechsel von AEG auf Telefunken. Ursprünglich in den Fabriken in Berlin gebaut, zog die Fertigung in die westlichen Besatzungszonen um. In Berlin noch aus Restteilen gefertigt, wurde in der neuen Fertigungsstätte langsam der Wiederaufbau als Telefunken Magnetophonwerk begonnen.

Vertrieben wurden diese Geräte noch unter den Markennamen AEG


Technische Daten:

  • Spannung: 220 V
  • Motoren: 3
  • Röhren: ?
  • Bandbreite: 6,5 mm
  • Bandlaufgeschwindigkeit: 77 cm/s
  • Frequenzgang: unbekannt
  • Dynamik: unbekannt


Bilder[Bearbeiten]

Bild auf www.radiomuseum.org:

https://www.radiomuseum.org/r/aeg_magnetophon_k8k.html