Bose 901 V

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Bose 901 wurde 1968 eingeführt.
Mit der Audio-CD kam der BOSE 901 Serie V Equalizer: er hat einen Dynamikumfang von 106 db gegenüber den 85 db der vorherigen Serien III und IV. Wenn auch nur ein - sagen wir - theoretischer Wert - so ging BOSE lieber auf Nummer sicher.

Gehäuse
Das Gehäuse wurde jetzt komplett geschlossen: waren bei den Serien III und IV die furnierten Spanplatten noch Seiten, Böden und Deckel der Kammern, sind jetzt die Kammern des Acoustic Matrix® komplett geschlossen. Optisch äußert sich dies durch die Aluminiumwangen an jeder 901 Serie V.

Chassis
Während der Bauzeit der Serie V wurde der Korb des HVC-Drivers ( "Helical Voice Coil", vgl. Serie III) leicht überarbeitet. Er hat nun eine umlaufende Nut und stellt so die heute erhältliche Form dar.

Bemerkung[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

  • Stereoplay 06/84.

Link[Bearbeiten]