Braun Regie 520

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandmaschinen · CD-Player · CD-Recorder · CD-Wechsler · D/A-Wandler · DAT-Recorder · DVD-Player · DVD-Recorder · Equalizer · Fernsteuereinheit · Kassettendecks · Kassettenrecorder · Kopfhörer · Lautsprecher · MD-Decks · Mikrofone · Plattenspieler · Plattenwechsler · Portable Player · Radiorekorder · Rauschunterdrückung · Receiver · SACD-Player · Soundkarten · Subwoofer · Timer · Tonarme · Tonabnehmer · Tuner · Verstärker ·

zurück zur BRAUN Herstellerseite
zurück zur BRAUN Receiver Übersicht


Daten[Bearbeiten]

BRAUN Regie Serie:

Receiver:

weitere Geräte:





Der BRAUN Regie 520 ist mit 2 x 50 W ein Topmodell der analogen Receiver der BRAUN Regie Serie. Der Verstärkerteil entspricht dem Typ CEV 520.

Allgemein[Bearbeiten]

Hersteller: BRAUN GmbH
Modell: Regie 520
Baujahre: 1974 - 1979(?)
Hergestellt in: Deuschland, Kronberg
Farbe:
  • Front schwarz,
  • Gehäuse Strukturlack schwarz
Fernbedienung: nein
Leistungsaufnahme:
Abmessungen: (BxHxT) 50 cm x 11 cm x 34 cm
Gewicht: 14 kg
Neupreis ca.: 1560.- DM () 1974
1100.- DM (560.- €) 1977
Produzierte Stückzahl: 19 000

Anschlüsse[Bearbeiten]

Anzahl der Eingänge: 4
  • Phono (RIAA):
5 pol. DIN-Buchse (180°)
  • Band-Reserve:
5 pol. DIN-Buchse (180°)
  • Band-Monitor:
5 pol. DIN-Buchse (180°)
  • Antenne FM, symetrisch:
240 Ohm
  • Antenne AM
Anmerkung Antennen: IEC Stecker 
oder Antennenweiche UKW/MW
  • Erde
  • Netz 50-60 Hz:
110 V, 220 V
Anzahl der Ausgänge:
  • 2 x 2 Lautsprecher
4 - 16 Ohm:
2 pol. Lautsprecherbuchse (DIN 41529: Strich-Punkt Stecker)
  • 1 x Kopfhöher (front)
200 - 400 Ohm:
5 pol. DIN-Buchse (Würfel drehbar)
  • Tonbandaufnahme
350 mV / 470 kOhm
5 pol. DIN-Buchse (180°)
  • Hallgerät
0,4 V / 6 kOhm Ausgang
0,5 V / 120 kOhm Eingang
5 pol. DIN-Buchse (180°)

Technische Daten[Bearbeiten]

Verstärker[Bearbeiten]

Dauerleistung
  • 4 Ohm:
2 x 50 W
  • 8 Ohm:
2 x 35 W
Dynamikleistung
  • 4 Ohm:
2 x 70 W
  • 8 Ohm:
2 x 40 W
Gesamtklirrfaktor: < 0,2 % (typisch 0,1 %)
Dämpfungsfaktor:
Frequenzgang: 25 Hz - 35 kHz
Signalrauschabstand:
Stereokanaltrennung:
Klangregelung:
  • Balance:
+ 6 dB ... - 80 dB
  • Bass:
+/- 12 dB
  • Höhen:
+/- 12 dB
Loudness:
High Filter:
Low Filter (Subsonic): ja
Mute: ja
Direct/Line-Straight: nein

Tuner[Bearbeiten]

Empfang: analog
Frequenzen:
  • UKW:
87 - 108 MHz
  • FM-ZF:
10,7 MHz
  • MW/LW:
512 kHZ - 1640 KhZ
  • KW
5,8 Mhz - 8,2 Mhz
Frequenzgang (-3 dB): 20HJz - 15 kHz
Eingangsempfindlichkeit:
Klirrfaktor: 0.3 %
Signalrauschabstand:
Kanaltrennung: 40 dB
Trennschärfe:
Gleichwellenselektion:
Nebenwellenselektion:
Spiegelfrequenzdämpfung:
  • UKW:
  • MW/LW:
  • KW:
ZF-Dämpfung:
AM-Unterdrückung:
Ausgangspegel:
RDS: nein
Stationsspeicher: nein

Besondere Ausstattungen[Bearbeiten]

/Quelle: BRAUN regie 520 Hifi Stereo Tuner-Verstärker - Hinweise zum Gebrauch

Bemerkungen[Bearbeiten]

Braun Farbcodierung[Bearbeiten]

Das typische BRAUN Design von Dieter Rams ist hier vor allem durch die Farbreihung der Anschlüsse zu sehen, die sich bei fast allen Geräten der Braun Regie Serie wiederfindet. Hier beim Regie 520 sind es durchgefärbte Bedienelemente. In anderen Geräten finden sich nur noch bunte Aufdrucke auf schwarzen Bedienelementen. Die Farbauswahl ist eindeutig ein Tribut an die frühen 70er Jahre, aber dennoch klassisch zeitlos.

Braun Regie520 Farbreihung.JPG

Braun PS500 PowerOn.JPG

  • Rot = UKW ( die Kennzeichnung auf dem UKW Wahlknopf und die UKW Skala sind ebenfalls rot)
  • Weiss = AM (die Kennzeichnung auf dem AM Wahlknopf und die AM Skala sind ebenfalls weiss). .
  • Braun = Band
  • Gelb = Phono (bei dem schwarzen Modell des BRAUN Plattenspieler PS 500 ist der Startknopf ebenfalls gelb)
  • Grün = Stereo (Signalleuchte für Stereoempfang und Beschriftung für "nur Stereo") Aber grün wird auch für die Netztaste und bei Geräten ohne beleuchtete Skala für das "Power on" Lämpchen verwendet.


Braun Regie Baugleichheiten[Bearbeiten]

Braun Regie5xx.JPG

Die Geräte

  • Braun Regie 510 (oben),
  • Braun Regie 520 (mitte) besitzen die gleiche Frontblende.

Die Geräte

sind nur in der Radiosektion, bedingt durch die 7 Stationstasten, geringfügig anders gestaltet.

Weitere Receiver der BRAUN Regie Serie:[Bearbeiten]

Weitere zeitlich passende Modelle zum BRAUN Regie 520:[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Braun Regie520.JPG

Abbildung 1: BRAUN Regie 520  (c) Hifi-Wiki

Berichte[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Tips zum Gebrauchtkauf[Bearbeiten]

1. 220 V Gerät an 230/240 V Netz: 
Gerät kann nur mit 220 V (50 Hz) betrieben werden. Früher galt in Deutschland eine Netzspannung von 220V. In der EU (und nun auch in Deutschland) gilt zur Zeit eine Netzspannung von 230/240 V (50 Hz). 2009 wird die Toleranzschwelle weiter erhöht. Es können im Extremfall bis 250 V Netzspannung anliegen. Dies kann zu Problemem im Betrieb und zur Minderung der Lebensdauer führen. Durch die erhöhte Netzspannung um 5% (230 V) bzw 9% (240 V) ist mit einer erhöhten Erwärmung des Geräts zu rechnen.
2. Preise laut Sammlerkatalog 2006 (siehe oben)
Zustand A: 100.- € Zustand B: 80.- € Zustand C: 50.- €
Ebay (2008) 40.- bis 85.- € (Zustand nur schwer zu definieren)
Diese Gerät wird sehr häufig in ganz guter Qualität (robuste Kiste) zum Kauf angeboten. Für Designliebhaber bestimmt eines der optisch schönsten BRAUN Receiver, da er eine klassische Frontaufteilung hat (wie Regie 510 geteilt in Steuerbereich links und Empfangsbereich rechts) und als eines der wenigen Geräte diese lustigen bunten Knöpfe besitzt. Für das Design ist natürlich Dieter Rams verantwortlich.

Links[Bearbeiten]

zurück zur BRAUN Receiver Übersicht
zurück zur BRAUN Herstellerseite
Braun Regie 520 Preise bei
Braun Receiver Regie 520, Dieter Rams, komplett revidiert und gereinigt, TOPP Braun Receiver Regie 520, Dieter Rams, komplett revidiert und gereinigt, TOPP EUR 229,00 22d 19h 55m
HiFi Receiver BRAUN Regie CEV 510 520 HiFi Receiver BRAUN Regie CEV 510 520 EUR 101,00 0 Gebote 2d 1h 59m
High End Receiver BRAUN Regie 520 CEV520 - Designklassiker High End Receiver BRAUN Regie 520 CEV520 - Designklassiker EUR 190,00 12d 18h 36m
11 Ergebnisse gefunden ...mehr