Mission Cyrus Discmaster/Dacmaster

👍
Aus HifiWiki
(Weitergeleitet von Cyrus Discmaster/Dacmaster)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandmaschinen · CD-Player · CD-Recorder · CD-Wechsler · D/A-Wandler · DAT-Recorder · DVD-Player · DVD-Recorder · Equalizer · Fernsteuereinheit · Kassettendecks · Kassettenrecorder · Kopfhörer · Lautsprecher · MD-Decks · Mikrofone · Plattenspieler · Plattenwechsler · Portable Player · Radiorekorder · Rauschunterdrückung · Receiver · SACD-Player · Soundkarten · Subwoofer · Timer · Tonarme · Tonabnehmer · Tuner · Verstärker ·

zurück zur CYRUS-Herstellerseite
zurück zur CYRUS-CD-Spieler-Übersicht

Daten[Bearbeiten]

Allgemein - Laufwerk

  • Hersteller: Mission Cyrus
  • Modell: Discmaster
  • Baujahre: 1994 - 1996
  • Hergestellt in: [1] England, Huntingdon
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: ja
  • Leistungsaufnahme:
  • Abmessungen: 78 x 215 x 360 mm (HxBxT)
  • Gewicht:
  • Neupreis ca.: 2700.- DM (1994)
    • optional externens Netzteil PSX-R: 850.- DM (1994) heute 950.- €

Allgemein - Digital Analog Wandler

  • Hersteller: Mission Precision Instrument
  • Modell: Dacmaster
  • Baujahre: 1994 - 1996
  • Hergestellt in: [2] England, Huntingdon
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: nein
  • Leistungsaufnahme:
  • Abmessungen: 78 x 215 x 360 mm (HxBxT)
  • Gewicht:
  • Neupreis ca.: 2700.- DM (1994)
    • optional externens Netzteil PSX-R: 850.- DM (1994) heute 950.- €

Anschüsse[Bearbeiten]

Anschlüsse - Laufwerk

  • Anzahl der Eingänge: 2
    • intern (Cyrus spezifisch):
      • MC-Bus (Cyrus - Komponentenverbindung für Fernbedienung)
      • PSX-R (Externes zusätzliches Netzteil)
  • Anzahl der Ausgänge:
    • intern (Cyrus spezifisch):
      • MC-Bus (Cyrus - Komponentenverbindung für Fernbedienung)
      • Comms (Cyrus: Pro-Out - Clockabgleich mit Dacmaster) DIN 240° 6-Pol
    • extern:
      • Digital Out: SPDIF (Chinch)
      • Digital Out: AES/EBU (für Verbindung zu Dacmaster)

Anschlüsse - Digital-Analog Wandler

  • Anzahl der Eingänge: 4
    • intern (Cyrus spezifisch):
      • MC-Bus (Cyrus - Komponentenverbindung für Fernbedienung)
      • Comms (Cyrus: Pro-In - Clockabgleich Soft Lock mit Discmaster) DIN 240° 6-Pol
      • PSX-R (Externes zusätzliches Netzteil)
    • extern:
      • Digital In: SPDIF (Chinch) für 44.1 kHz Samplingfrequenz (Jitter 100 psec / Jitter 115 psec mit zusätzlicher Comms Verbindung)
      • Digital In: DT (Chinch) für 26 kHz bis 52 kHz Samplingfrequenz (Jitter 60 psec)
      • Digital In: AES/EBU 44.1 kHz (für Verbindung zu Discmaster)
      • Optical In:
  • Anzahl der Ausgänge: 5
    • intern (Cyrus spezifisch):
      • MC-Bus (Cyrus - Komponentenverbindung für Fernbedienung)
    • extern
      • Digital Out: SPDIF (chinch)
      • Analog Out: SPDIF (chinch)
      • Analog Out: R/L chinch
      • Analog Out: R/L XLR symetrisch

Technische Daten[Bearbeiten]

Technische Daten - Laufwerk

  • Laufwerk: Phillips CDM-9/44 Pro
  • CD-Text: nein
  • MP3-Unterstützung: nein
  • Pitch-Kontrolle:
  • Anspielautomatik: nein
  • Shuffle: nein
  • Titel-Programmierung: nein
  • Repeat: nein
  • Spielt CD-R/CD-RW/HDCD: ja

Technische Daten - Digital Analog Wandler

  • Wandler:
    • Eingang: Crystal-8412-CP
    • Digitalfilter: NPC 8-fach Oversampling
    • D/A Wandler: 20 Bit-Wandler Analog Device
  • Frequenzgang:
  • Dynamikbereich:
  • Signalrauschabstand: -
  • Klirrfaktor:
  • Kanaltrennung:

Bilder[Bearbeiten]

CyrusdAD7 2.jpg

Abbildung 1: CYRUS Discmaster

Weitere Informationen[Bearbeiten]

CD-Laufwerk und DA-Wandlerkombination. Beide Geräte können auch an Fremdgeräten betrieben werden, bilden jedoch eine Einheit. Der Cyrus dAD7 vereint Disc- und Dacmaster in einem Gerät (lt. Hifi Exlusiv 09/1994)

Besondere Ausstattungen

  • Toplader
  • wichtiges Zubehör: Comms-Kabel (siehe oben)

Optionale Ausstattung

  • zusätzliches externes Netzteil PSX-R für Laufwerk Discmaster
    • Trennung der Stromversorgung zwischen Laufwerkssteuerung und restlicher Digitalsektion(?).
  • zusätzliches externes Netzteil PSX-R für D/A-Wandler Dacmaster
    • Trennung der Stromversorgung zwischen analogem und digitalem Bereich. Das PSX-R übernimmt die digitale Stromversorgung, das Dacmaster-interne Netzteil dann nur noch die analogen Schaltkreise.

Quelle:

  • Hifi Exclusiv 09/1994 Seite 64 -70: Test Disc- und Dacmaster mit 2 PSX-R

Empfehlung: mindestens den Dacmaster mit zusätzlichem PSX-R betreiben. Bei Verwendung mit weiterem PSX-R für Discmaster ist diese Kombination (Vergleich mit Wadia 3200 und Wadia X-32) schwer zu schlagen (lt. Testbericht).

zurück zur CYRUS Herstellerseite
zurück zur CYRUS CD Spieler Übersicht