Denon PMA-960

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Description

Allgemein

  • Hersteller: Denon
  • Modell: PMA-960
  • Typ: Vollverstärker
  • Baujahre: um 1985
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: champagner gold / schwarz
  • Fernbedienung: -
  • Leistungsaufnahme: 310 Watt
  • Abmessungen: 470 x 168 x 440 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 15 kg
  • Neupreis ca.: 1'498 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 7
    • Phono MM: 2,5 mV 47 kOhm; Phono MC: high: 250 µV, low: 125 µV 100 Ohm; alle anderen: 150 mV 47 kOhm
    • Phono1
    • Phono2
    • DAD
    • Tuner
    • Aux
    • Tape1
    • Tape2
  • Anzahl der Ausgänge:
    • 2 Lautsprecherpaare A und B (einzeln: 6-16 Ohm, beide: 12-16 Ohm)
    • Tape1
    • Tape2
    • Kopfhörer/Stereokopfhörer (550 mW / 8 Ohm)


Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
    • 8 Ohm: 2 x 140 Watt; 20Hz-20kHz
    • 6 Ohm: 2 x 170 Watt; 20Hz-20kHz
  • Dynamikleistung
    • 8 Ohm:
    • 4 Ohm:
  • Gesamtklirrfaktor: 0,003% (20Hz-20kHz, bei -3 dB Nennleistung an 8 Ohm)
  • Dämpfungsfaktor: 47 kOhm / 0,1 Ohm
  • Frequenzgang: 5 Hz - 80 kHz (IHF THD 0,02% an 8 Ohm)
  • Signalrauschabstand:
    • Phono MM: 90 dB
    • MC: 75 dB
    • Tuner, Aux, DAD, Tape1 und 2: 110 dB
  • Stereokanaltrennung:
  • Klangregelung:
    • Bass: ±8 dB (100 Hz / 50 Hz wählbar)
    • Höhen: ±8 dB (10 kHz / 20 kHz wählbar)
  • Loudness: 100 Hz (+7 dB), 10 kHz (+6 dB)
  • High Filter: -
  • Low Filter (Subsonic): 18 Hz, 6 dB/oct
  • Mute: -20 dB
  • Direct/Line-Straight: ja


Besondere Ausstattung

  • für Baß- und Höhenregler kann jeweils zwischen zwei Einsatzfrequenzen gewählt werden
  • die Eingangsempfindlichkeit des Entzerrervorverstärkers kann für magnetische (MM, moving magnet) oder dynamische (MC, moving coil) Tonabnehmeresysteme umgeschaltet werden

Bemerkungen[Bearbeiten]

Auszug aus dem Beschreibungstext der Bedienungsanleitung

  • "Schnelle Zweifache Super-Schaltung-Signalübertragung ohne Rückkopplung

Theoretisch kann die Verzerrung in dieser Schaltung auf Null herabgesetzt werden, weil an der Ausgangsseite nur die Ausgangsstufenentzerrung demoduliert und angeschlossen wird. Die Dynamikeigenschaften werden verbessert, weil das Signal nicht auf den Eingang zurückgeführt wird, wodurch eine hochgeschwindige Signalübertragung erreicht wird. (Ansteigsgeschwindigkeit +-350 V/µs)

  • Breitband Entzerrerverstärker

Herkömmliche NF- und CR-Entzerrer wurden zu hochwertigen "Breitband-Entzerrer" entwickelt und dadurch wurde ein hoher Rauschabstand gewährleistet. Weiterhin beträgt die Abweichung von der RIAA-Kurve im Frequenzbereich von 20 Hz bis 100 Hz bloß +-0,2 dB.

  • Keine Kondensatoren im Signalweg

Die Schaltungsgestaltung wurde durch den Gebrauch einer direkten Gleichstrom-Servoschaltung vereinfacht. Dadurch wurden die großen Entkopplungskondensatoren, die vom Anfang bis zum Ende Entzerrung verursachten, völlig ersetzt und das Gerät wurde damit ein richtiger direkter Verstärker, der echte Musiksignale wiedergeben kann."


Weitere Modelle der gleichen Serie:

Bilder[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]