Diskussion:Dynaudio MSP 400

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo und seid mir alle gegrüßt.

Habe echt ein Problem mit meinen Super schönen Dynaudios. Fange einfach mal an. Gekauft habe ich sie vor 8 Jahren als MSP 400 laut Vorbesitzer(leider mitlerweile verstorben) Als ich mich dann mal letzten Monat mit der Materie auseinandergesetzt habe, musste ich feststellen laut Typenschild der original MSP 400 stimmen alle Gehäuse Masse gar nicht. Optisch sieht sie genau so aus. 76 x 40 x 46 HxBxT. Meine haben die Maße von 93,5 x 40 x 36 . Bestückung der Chassis genau das selbe T= 30W54, M= 54 mm, H= 21 mm. Zwei Vario Vents oder wie die heissen hinten im oberen Teil angebracht. Wie die Schraubterminals aus Messing.... nie irgendwo gesehen... Kann mir jemand von euch sagen, was ich da für Dinger habe. Kann auch gerne Fotos auf Wunsch hochladen. Bin am verzweifeln. Eigenbau ist auszuschließen, oder es muss ein Genie gewesen sein. Weiche auch original Dynaudio.

Die Nachfrage bei Dynaudio direkt hat nichts ergeben. Sie vermuten selber, das es sich evtl. um Prototypen handeln könnte, die nie in Serie produziert worden sind. Sie wurden an Mitarbeiter verkauft...ob ich das alles glauben soll ????? Vielleicht weiß jemand hier bescheid.

https://hi-fi-schmiede-mk.business.site/

Der Ansatz Prototyp ist vielleicht gar nicht so unwahrscheinlich, sofern es nicht verschiedene Versionen der 400 gegeben hat (MkI, MkII). Terminals werden gern durch hochwertigere getauscht, aber wenn es die auf dem Bild/Link sind, passt auch das eher nicht, aber eher zu Prototyp.
Wenn sie gut klingen, ist das ganze eher akademisch, oder? VG, --Analoghatwas (Diskussion) 09:43, 18. Jul. 2020 (CEST)