Elac 250-4 Pi

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Elac
  • Modell: 250-4 Pi
  • Baujahre: 1985 bis 1988
  • Hergestellt in:
  • Farbe: Mahagoni, Nußbaum, Eiche
  • Abmessungen: 460 x 1550 x 460 mm (B x H x T) mit oberer Abdeckung
  • Gewicht: 90 Kg
  • Neupreis ca.: 7498,- DM/Stück


Technische Daten

  • Bauart: 4-Wege Transmissionline Standlautsprecher
  • Chassis:
    • Tiefton: 4x 175 mm
    • Tiefmittelton: 80 mm Gewebe-Kalotte
    • Hochmittelton: MT25 25 mm Gewebe-Kalotte
    • Hochton: 4 Pi Bändchen. 15 x 300 mm
  • Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 170/220 Watt
  • Wirkungsgrad: 86 dB
  • Frequenzgang: 18 - 28.000 Hz
  • Übergangsbereiche: 560/1450/4000 Hz
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Nennbelastbarkeit : 250 Watt
  • Impulsbelastbarkeit : 350 Watt
  • Minimal-Impedanz 1: 2,3 Ohm bei 20.000 Hz
  • Minimal-Impedanz 2 : 2,8 Ohm bei 3.200 Hz
  • Wirkungsgrad : 83 dB / 1 Watt / Meter
  • Schalldruck maximal: 107 dB

bezüglich des Wirkungsgrades gibt es tatsächlich 2 unterschiedliche Angaben, nämlich 83 dB und 86 dB. Die Firma Elac selbst gibt in dem damaligen Prospekt der 250 4 pi einen Wirkungsgrad von 83 dB bei 1 Watt / 1 Meter an. Auf dem FTP-Server von Elac befindet sich im Produktarchiv die Angabe 86 dB. Man kann sich darüber einig sein, daß der Wirkungsgrad eher als gering einzustufen ist, unabhängig der Differenz von 3 dB. Sicherlich benötigt die 250 4pi starke Endstufen, die nicht nur ab ca 150 Watt (angegeben wurden damals 120 Watt), sondern die Endstufen sollten auch mit der niedrigen Impedanz von nur wenig mehr als 2 Ohm klar kommen.


Besondere Ausstattungen

  • hier aufzählen

4 Pi Bändchen Hochtöner

entwickelt von Elac in Gemeinschaft mit der niederlämdischen Gruppe Bakker / van den Hul

Bemerkungen[Bearbeiten]

Weitere Modelle der gleichen Serie:

Bilder[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]