Heco Superior 840

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Heco
  • Modell: Superior 840
  • Baujahre: ab 1989 - um 1990
  • Hergestellt in: Deutschland
  • Farbe: Nußbaum Furnier, Eiche Furnier P 43, Mahagoni Furnier P 36, Esche schwarz, Esche weiß; Sonderausführung Schleiflack schwarz, Schleiflack weiß, Klavierlack schwarz, Mahagoni Hochglanz
  • Abmessungen: 950 x 240 x 275 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 19 kg
  • Neupreis ca.: 2800 DM / Paar


Technische Daten

  • Bauart: 3-Wege geschlossen, Standlautsprecher
  • Chassis:
    • Tieftöner: 2x 190 mm (Konus, TC 190)
    • Mitteltöner: 1x 120 mm (Konus, TMC 120)
    • Hochtöner: 1x 19 mm (Kalotte, KHC 19 M)
  • Belastbarkeit (Nenn/Musik): 140 / 200 Watt
  • Wirkungsgrad: 88 dB/1W/1m, maximaler Schalldruck: 105 dB/1m
  • Übertragungsbereich: 24 - 35.000 Hz
  • Übergangsbereiche: 250 / 2.500 Hz
  • Impedanz: 4 Ohm


Besondere Ausstattungen

  • - ISS (Integrated Subwoofer System)


Bemerkungen[Bearbeiten]

Volumen: 63 Liter Weitere Modelle der gleichen Serie:


Leichte Mittensenke, etwas stärker als bei der Superior 740.

Diese Standlautsprecher wurden in "Stereoplay" 7/89 getestet: Punkte , Referenz in Spitzenklasse III. Die Heco Superior 1040 (Referenzklasse) bekam 8/89, 33-35 Punkte.

Bilder[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

Test in Stereoplay 7/1989: Spitzenklasse III

Links[Bearbeiten]