Kenwood LS-990

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Kenwood
  • Modell: LS-990
  • Typ: Lautsprecher
  • Baujahre: 1977 - 1979
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Anthrazit Braun, Rückwand Massive Douglasfichte
  • Abmessungen: 376 x 676 x 328 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 27 kg
  • Neupreis ca.: 1'198 DM pro Stück


Technische Daten

  • Bauart: 3-Wege/3 Lautsprecher/Bassreflex
  • Chassis: Alnico Magnets
    • Tiefton: 33cm Konus
    • Mittelton: 12cm Konus
    • Hochton: Druckkammersystem mit Hornstrahler
  • Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 65W / 100W max
  • Wirkungsgrad: 93dB/W/m
  • Frequenzgang: 32-20000Hz
  • Übergangsbereiche: 1300/6500Hz
  • Impedanz: 8Ohm


Besondere Ausstattungen

  • Accoustics Level Control:
    • Mittelton 3-Stufen verstellbar: -2dB, 0dB, +2dB
    • Hochton 3-Stufen verstellbar: -3dB, 0dB, +3dB
  • Schall- und Gehäuserückwand aus massiver Douglasfichte, Rückwand mit echter Birke fourniert


Bemerkungen[Bearbeiten]



Bilder[Bearbeiten]

  • Kenwood LS-990 Front

LS-990-1.jpg


  • Kenwood LS-990 Rückseite

LS-990-2.jpg


  • Kenwood LS-990 Anschlussbuchsen

LS-990-3.jpg


  • Kenwood LS-990 Hinweisschild Gehäusematerial

LS-990-4.jpg


Bericht[Bearbeiten]

  • HIFI GEHEIMTIP! KENWOOD LS-990 Lautsprecher sind wahre High-Ender!
    • Die Tief- und Mitteltöner sind wie die Hochtöner (JBL Ringradiator) mit Alnico Magneten bestückt!
    • Das Design der 70er ist typisch wie zeitlos gut gelungen und für die Ewigkeit sehr hochwertig aufgebaut!
    • Allein das Zusammenspiel mit meinem Verstärker, "auch" aus dem Hause KENWOOD: Modell KA-3300D, harmoniert perfekt und der 33cm Bass (Massiv-Alukorb) kriegt eine neue Dimension.
    • Das Klangfeld insgesamt ist sehr ausgeprägt und lässt keine Wünsche offen, egal welche Art Musik sie aufspielen.
    • Ihre Größe und das Gewicht pro Lautsprecher von ca. 27 kg unterstreichen das Ganze nochmals (nicht zu groß und nicht zu schwer), für Räumlichkeiten ab 20 qm bis etwa 60 qm.
    • Für Partyboxen viel zu schade, obwohl sie ihren Zweck sehr gut erfüllen würden.
    • Für solche Lautsprecher mit diesem Aufbau und Bestückung würde man heute locker 2000,- € pro Lautsprecher bezahlen.
    • Diese KENWOOD wurden schon damals in Japan zwischen 1977 und 1978 nur in geringen Stückzahlen produziert.
    • Die Angaben 100Watt an 8Ohm sind echte Watt und können auch mit einem Röhrenverstäker betrieben werden. Das würde nach heutigem Maßstab etwa 200 Watt Leistung entsprechen.
    • Also, wenn man die LS-990 einmal hat, dann gibt man sie mit Sicherheit aus klanglichen Gründen nicht mehr ab.
    • Ich habe das Glück und besitze sie schon mehrere Jahre. Ich bin immer noch vom Anblick und vom Klang hellauf begeistert.
    • Zum besseren Verständnis habe ich zahlreiche andere namenhafte High-End Lautsprecher hörbar vergleichen können z.b. den YAMAHA NS-1000 oder ONKYO SC-901 als Maßstab und ich war jedesmal von den LS-990 erstaunt.
    • Fazit zum Vergleich: so gut wie kaum klangliche Unterschiede in den Eigenschaften festgestellt. Also selbe Liga wie oben schon im Vergleich die benannten Yamaha NS-1000, usw.
    • Es wird leider sehr schwer werden, sie in einem guten bis sehr guten Zustand zu finden, wenn man sich auf die Suche nach den raren LS-990 begibt. Ich kann die Kenwood LS-990 nur jedem empfehlen!


Links[Bearbeiten]

  • Externer Link: Webseite "Hifi Archiv": [1]
  • Externer Link: Datenblatt "Hifi Archiv": [2]