Myro Schwarze Perle

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung[Bearbeiten]

Sondermodell: nur zwei Paar hergestellt.

Die akustischen Zentren der Mittel- und Hochtöner sind in einem bestimmten Verhältnis seitlich versetzt, um den Einfluss von Sekundärschallwellen zu reduzieren. Dadurch konnte das schlanke Gehäuseformat mit dem verhältnismäßig großen Tieftöner realisiert werden. Er ist im Bereich der relevanten Wellenlängen nicht mehr voll im Einsatz und bündelt dort zudem, was den Einfluss der Kanten verringert.
Die Bassreflexrohre sind seitlich angeordnet; paarweise spiegelbildlich. Die Position wurde so berechnet, dass sich ein von den Innenraum-Moden möglichst unabhängiger Schallaustritt ergibt. Die optimale Aufstellung ist: Bassreflexrohre und Chassis zur Mitte zwischen den Lautsprechern ausrichten.
Für das Gehäuseinnere wurde ein ausgeklügeltes Dämmsystem entwickelt, dass sowohl Reflexionen als auch Stehwellen auf ein Minimum reduziert. In der Summe der beiden Maßnahmen ergibt sich eine sehr effiziente und neutrale Bassreflexabstimmung.

Konzept

  • Art: Standlautsprecher
  • Wege: 3
  • Gehäuse: Bassreflex
  • Maße H x B x T: 88 cm x 19 cm x 24,5 cm

Neupreis: 4800 €

Bestückung

Hochtöner: Accuton C25 ultra hard ceramic dome
Mitteltöner: Accuton C50 ultra hard ceramic dome
Tieftöner: Visaton AL 170 aluminium cone

Bilder[Bearbeiten]

<zurück: Myro Lautsprecher>
<zurück: Myro>