Myro Whisky

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung[Bearbeiten]

Relativ großer Kompaktlautsprecher, der neben Heimanwendung auch im Tonstudio Anwendung findet. Er wurde sogar für die Sprachübertragung in einem Tempel eingebaut (1 Lautsprecher, bis zu ca. 25 m Hörabstand). Das Modell wurde zunächst auf besondere Kundenanforderung als Rücklautsprecher zur Myro Grand Concert II entwickelt und stellt eine Weiterentwicklung des Myro Concert Monitor dar.
Das ursprüngliche Design war geprägt durch Myro-typische rustikale und kantige Formen. Eine Überarbeitung 2009 verrundete die Gehäuseformen und glich sie der neuen Myro Ocean an, welche eine Weiterentwicklung der Whisky mit mehr Kompetenz im Tiefton ist.

Konzept

  • Kompaktlautsprecher
  • Wege: 2
  • Gehäuse: Bassreflex
  • Maße (H x B x T) = 58,4 cm x 21 cm x x 37,9 cm
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Gewicht: 17 kg

Neupreis: 10270 Euro

Bestückung
Hochton: Mundorf AMT 2540
Tief-Mittelton: Seas Excel W16-NX001

Mindesthörabstand: 1,7 m
Es sind auch 1,5 m möglich. Dabei sollte man horizontal leicht außerhalb der Achse hören, damit der Hochtonpegel nicht über dem Niveau des Mitteltonpegels liegt. Auch die Sprungantwort ist dabei wieder in Ordnung.


Frequenzweiche
Die Whisky verfügt über eine doppelte Rückwand. Dazwischen ist die vom Druckvolumen abgekoppelte Frequenzweichenkammer. Schwingungen der Weichenbauteile und die damit verbundenen Mikrofonieeffekte werden somit minimiert.
Aufgrund der Myro-typischen Filter gibt es bei der Whisky keine klassische Trennfrequenz. Der Übergangsbereich befindet sich im Bereich um 2 bis 4 kHz. Die Tieftöner sind mit geringerem Anteil auch darüber noch am Geschehen beteiligt. Die Wiedergabe des 3 kHz Sinus (erste Periode, Bild) ist ein Zusammenspiel des Air Motion Transformers und der Seas-Chassis. Das Messsignal um 3 kHz ist einer der härtesten Prüfsteine für Lautsprecher, da in diesem Frequenzbereich normalerweise die Trennfrequenz zwischen Mittel- und Hochtonsystem liegt.

Erweiterung[Bearbeiten]

Die Whisky kann mit den Bassmodulen Myro The Rocks erweitert werden.

Bilder[Bearbeiten]

IMG 5754 Whisky mit Liedtke Stativ 25.jpg

Messungen[Bearbeiten]

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Produktbeschreibung

Meinungen[Bearbeiten]

Mag. art. Ulrich Katzenberger
Tonmeister (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz)

"Ich habe mit den myro Whisky Lautsprechern nun ein knappes Jahr gearbeitet und bin immer noch sehr beeindruckt von ihren Klangqualitäten. Sie haben einen sehr natürlichen und ehrlichen Charakter und bringen selbst kleinste Details und Nuancen zum Vorschein. Vor allem die räumliche Abbildung verschiedener Instrumente im Mix ist absolute Spitzenklasse."


Christian Zimmerli
Tonstudio zimmerli SOUNDS

"Außergewöhnlich ist der Lautsprecher Whisky von Myro in Design und Klang. Mühelos und unabhängig von Musikstil besticht die Wiedergabe mit sicherer Durchhörbarkeit. Panorama und virtuelle Tiefe sind entschieden zu empfinden, die Klangfarben werden unverfälscht wiedergegeben. Dies hilft besonders bei der Einstellung von Filtern. Da die Entwicklung des Lautsprechers die Zeitbedingungen der Wiedergabe berücksichtigt, sind die Einstellungen eines Kompressors leicht akustisch nachvollziehbar und zu optimieren. Charakteristisch ist die angenehme Höhenwiedergabe, der eingesetzte Hochtöner besticht durch geringen Klirrfaktor. Entscheidend für den Einsatz im Studio ist letztendlich die Übertragung der gehörten und erzielten Klangergebnisse auf die Vielfalt der Systeme außerhalb der Studioinsel. Die ausführlichen Vergleiche waren ausgezeichnet und überzeugend. Der Whisky lässt mich Lautsprecher vergessen und die Musik hören. Die detailtreue Wiedergabe in Bezug auf Raum, Ort und Klangfarbe versprechen spannendes, sicheres Arbeiten beim Mischen und klanglichen Bearbeiten der Aufnahmen."

Presse[Bearbeiten]

"Myros Whisky zählt für mich persönlich und subjektiv zu den HiFi-Geräten, die mich während meiner HiFi-Laufbahn mit am stärksten beeindruckt haben."

"Ganz klar: Hier spielt einer der besten Lautsprecher aus der passiven Zwei-Wege-Liga."



<zurück: Myro "Mundorf" Serie>
<zurück: Myro Lautsprecher>
<zurück: Myro>