Pioneer CT-S 620

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Pioneer
  • Modell: CT-S 620
  • Typ: Kassetten Tape Deck
  • Baujahre: 1993 - 1994
  • Hergestellt in: Japan
  • Farben: Schwarz, Champagner (Gold)
  • Fernbedienung: Nein
  • Leistungsaufnahme: 24 W
  • Abmessungen: 420 x 137 x 375 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 6,8 kg
  • Neupreis ca.: DM 750 (Schwarz), DM 800 (Champagner)


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 3
    • Stereo Cinch
    • Pioneer System- Bus (für Fernbedienung u.a.)
    • CD Synchro (3,5 mm- Buchse)
  • Anzahl der Ausgänge: 3
    • Stereo Cinch
    • Pioneer System Bus (Für Fernbedienung u.a.)
    • Kopfhörerausgang, Buchse 6,3 mm


Technische Daten

  • Tonköpfe: 3
  • Motoren: 3
  • Gleichlaufschwankungen: 0,023% (WRMS), 0,056 % (DIN)
  • Bandarten: IEC I, IEC II, IEC IV
  • Frequenzgang:
    • Normal: 15 - 20'000 Hz
    • Chrom: 15 - 20'000 Hz
    • Metall: 15 - 21'000 Hz
  • Klirrfaktor: 0,6 %
  • Signalrauschabstand: > 60 dB
  • Auto-Reverse: Nein
  • Titelsuchlauf: Ja, bis zu 15 Titel
  • Dolby: B, C
  • Dolby HX-Pro
  • MPX-Filter: ja
  • Fader: Nein
  • Pitch-Kontrolle: Nein
  • CD-Synchro-Aufnahme: Ja


Besondere Ausstattungen

  • 3- Kopf- Deck mit Hinterbandkontrolle (Monitor- Schaltung)
  • Reference- Master- Laufwerk mit Dual- Capstan- Antrieb. 10° nach hinten geneigtes Laufwerk (Slant Mounted)
  • Super Auto BLE Einmesscomputer mit 3 Messpunkten
  • zusätzlich Bias- Tasten (plus/minus) zur manuellen Veränderung der Vormagnetisierung
  • 3 Motoren, 1x Capstan, 1x Wickel, 1x Servo
  • Motorgesteuertes Kassettenfach
  • CD- Synchro- Aufnahmen mit Pioneer CD-Playern möglich
  • Titelsuchlauf - bis zu 15 Titel vor/ zurück aufrufbar
  • MPX- Filter (zuschaltbar)
  • FL Display (abschaltbar) Display mit 12 Segmenten für die Aussteuerung
  • 4-stelliges Zählwerk - numerisch und Echtzeit
  • Meter Range (Austeuerungsanzeige spreizbar für genauere Aussteuerung bei Aufnahmen)
  • Peak-Hold schaltbar (1-2 sec. oder permanent)
  • HX-Pro Headroom Extension
  • Dolby B/C
  • Regelbarer Kopfhörerausgang
  • Timer Schalter (Aufnahme, Wiedergabe)
  • Beleuchtetes Kassettenfach
  • Fernbedienung über Pioneer System Bus möglich.
  • Bandschlaufenverhinderungsautomatik (ATLC), automatische Bandstraffung beim Kassette- Einlegen

Bemerkungen[Bearbeiten]

  • Das Gerät ist in vielem baugleich mit dem Pioneer CT-S 820 S, jenes hat aber zusätzlich Dolby S und andere Wiedergabeverstärker. Beide teilen die Bedienungsanleitung und das Service Manual.

Bilder[Bearbeiten]

  • CT-S620.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Hifi Vision 12/1993: Urteil: Sehr gut. Klang, Ausstattung, Verarbeitung: alle sehr gut. Führte dort die Rangfolge (Decks bis 1000 DM) nach dem CT-S 910 und gemeinsam mit Sony TCK-711S an.
  • STEREO 9/1993: Stereo Empfehlung Sehr gut, 2 Sterne. "Plus +Hochkarätiges Laufwerk mit exzellentem Gleichlauf und geschmeidigem Klang. Minus -Abnehmen der Cassettenklappe umständlich". - Eine von 3 Stereo- Empfehlungen mit "Sehr gut"
  • AUDIO 2/1994: Testsieger, Audio- Kaufempfehlung. Oberklasse, 70 Punkte, 3 Ohren. Preis-Leistung sehr gut, Ausstattung und Verarbeitung je sehr gut.
  • AUDIO 5/1994: Recorder- Spezial - Steckbrief, S.25 - Zusammenfassung aus 2/1994


Links[Bearbeiten]