Sony DTC-2000 ES

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Sony
  • Modell: DTC-2000 ES
  • Typ: DAT-Recorder
  • Baujahre: 1994 - 1999
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz oder Champagner
  • Fernbedienung: ja
  • Leistungsaufnahme: 50 W
  • Abmessungen: 470 x 135 x 380 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 12,5 kg
  • Neupreis: 3'900 DM (UVP, Schwarz), 4'000 DM (UVP, Champagner)


Anschlüsse

  • Eingänge:
    • LINE IN: Cinch 47 kOhm -4db
    • DIGITAL IN: Cinch 75 Ohm 0,5 Vss, +- 20%
    • DIGITAL IN Optical:
    • MIC: 6,3 mm Klinke
  • Ausgänge:
    • LINE OUT: Cinch 470 OHM -4 db
    • PHONES: 6,3 mm Klinke, 220 Ohm 1,3 mW
    • DIGITAL OUT: Cinch 75 Ohm 0,5 Vss, +- 20%


Technische Daten

  • Daten der Bandaufzeichnung
    • Spurabstand: 13,6 um (20,4um)
    • Abtastfrequenzen: 48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz
    • Modulationsart: 8-10 Modulation
    • Transferrate: 2,46 MBit/s
    • Anzahl der Kanäle: 2 (Stereo)
    • D/A-Wandlung (Quantisierung)
      • Standardplay: 16 Bit, linear
      • Longplay: 12 Bit, nicht linear
  • Frequenzgang
    • Standardplay: 2-22.000 Hz (+-0,5 db)
    • Longplay: 2-14.500 Hz (+-0,5 db)
  • Signal-Rauschabstand
    • Standardplay: über 94 db
    • Longplay: über 94 db
  • Dynamikumfang
    • Standardplay: über 94 db
    • Longplay: über 94 db
  • Gesamtklirrgrad
    • Standardplay: unter 0,0035% (1kHz)
    • Longplay: unter 0,075% (1kHz)
  • Gleichlaufschwankungen: unterhalb Meßgrenze


Besondere Ausstattungen

  • Breitbereichsmodus (High Sampling)
  • Langspielmodus (LP)


Bemerkungen[Bearbeiten]


Bilder[Bearbeiten]

  • Bild: Sony DTC-2000 ES

2000es.JPG


  • Auszug aus Bericht "Stereoplay": Sony DTC-2000 ES

Sony DTC-2000 ES-Prospekt-1995.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Nur für den deutschen Markt wurde zunächst eine in technischer Hinsicht andere Ausführung angeboten, die sich nicht direkt an einer abweichenden Gerätebezeichnung erkennen lässt. Es fehlte hier die in allen anderen Märkten ab Modellstart angebotene echte Hinterbandkonrolle. Das für den deutschen Markt bestimmte Gerät besaß eine Kopftrommel mit lediglich 2 Köpfen, die internationale Version verfügte über eine 4-Kopf-Trommel.
  • Die 4-Kopf-Version wurde nachträglich zum selben Preis auch in Deutschland angeboten.
  • Wichtig für Gebrauchtkäufer: Geräte mit 2-Kopf-Trommel lassen sich am fehlenden "Tape Monitor" Schalter direkt oberhalb des Aussteuerungsstellers erkennen.

Links[Bearbeiten]

  • Info-Seite DAT: [1]