AMT Statement: Unterschied zwischen den Versionen

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Zusatzinformationen)
Zeile 25: Zeile 25:
  
 
'''Presse'''<br />
 
'''Presse'''<br />
''"Die AMT Statement ist eine Box mit einem beeindruckenden Fundament - der gemessene Tiefgang ist durch die große Membranfläche nicht nur hör-, sondern auch spürbar."''
 
  
 
''"Die AMT Statement ist ein mächtiger Lautsprecher, den man erst einmal stellen muss. Wenn man den Schritt aber wagt, erhält man einen Schallwandler, der so nah an der Quelle ist, wie es nur möglich ist."''<br />
 
''"Die AMT Statement ist ein mächtiger Lautsprecher, den man erst einmal stellen muss. Wenn man den Schritt aber wagt, erhält man einen Schallwandler, der so nah an der Quelle ist, wie es nur möglich ist."''<br />
HiFi-Test Lautsprecher-Jahrbuch 2017
+
HiFi-Test Lautsprecher-Jahrbuch 2017 und [https://www.hifitest.de/test/lautsprecher_stereo/amt-statement_14226 online]
  
  
 
<''zurück: [[Myro Lautsprecher]]''><br />
 
<''zurück: [[Myro Lautsprecher]]''><br />
 
<''zurück: [[Myro]]''>
 
<''zurück: [[Myro]]''>

Version vom 21. November 2017, 01:01 Uhr

Beschreibung

Erster zeitrichtiger Hochwirkungsgrad-Lautsprecher, entwickelt von Michael Weidlich Audio im Auftrag des Vertriebs Audio Int'l, Frankfurt am Main. Das Gehäuse ist ein Parallelogramm mit 5 Grad Neigung.
Mit 27 Hz ist der Bassreflexkanal tief abgestimmt. Wenn man den Abstand der Unterseite des Lautsprechers zum Fußboden erhöht, verschiebt man die Abstimmfrequenz nach oben. Schraubt man die Spikes tiefer hinein (= kleinerer Abstand), so stimmt man die Bassreflexfrequenz noch tiefer ab. Es ist also eine Anpassung an den Raum möglich.

Konzept

  • Art: Standlautsprecher
  • Wege: 2
  • Gehäuse: Bassreflex
  • Maße (H x B x T) = 132,8 cm x 45 cm x 54 cm

Neupreis: 20000 Euro

Bestückung
Hochton: Air Motion Transformer mit Horn und Dipol
Tieftöner: Audio Technology, 38 cm

Bilder

Zusatzinformationen

Vertrieb: Audio Int'l

Presse

"Die AMT Statement ist ein mächtiger Lautsprecher, den man erst einmal stellen muss. Wenn man den Schritt aber wagt, erhält man einen Schallwandler, der so nah an der Quelle ist, wie es nur möglich ist."
HiFi-Test Lautsprecher-Jahrbuch 2017 und online


<zurück: Myro Lautsprecher>
<zurück: Myro>