Acoustic Energy: Unterschied zwischen den Versionen

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Unternehmensprofil ==
 
== Unternehmensprofil ==
Acoustic Energy wurde am 4. April 1987 in London, England gegründet. Ursprünglich bekannt als „Eldonfield Limited“, wurde der Name am 25. Juni 1987 geändert und Acoustic Energy war offiziell geboren.
+
Acoustic Energy wurde am 4. April 1987 von Phil Jones in London, England gegründet. Ursprünglich bekannt als „Eldonfield Limited“, wurde der Name am 25. Juni 1987 geändert und Acoustic Energy war offiziell geboren.
  
 
Das erste Produkt, welches die Fabrik verließ, war der legendäre Kompaktlautsprecher AE 1. Der AE 1 setzte einen neuen Standard in der Klasse der Kompaktlautsprecher und ist seither Grundlage für das Produktethos des Unternehmens.
 
Das erste Produkt, welches die Fabrik verließ, war der legendäre Kompaktlautsprecher AE 1. Der AE 1 setzte einen neuen Standard in der Klasse der Kompaktlautsprecher und ist seither Grundlage für das Produktethos des Unternehmens.
  
Um den steigenden Produktionsanforderungen gerecht zu werden, zog Acoustic Energy 1994 in ein neues Gebäude, 100 Meilen westlich von London, in die historische Cotswold-Stadt Cirencester um, wo sie bis heute residieren.
+
Um den steigenden Produktionsanforderungen gerecht zu werden, zog Acoustic Energy 1994 in ein neues Gebäude, 100 Meilen westlich von London, in die historische Cotswold-Stadt Cirencester um. 2021 zog man nur wenige Kilometer weiter nach Tetbury um den neuesten Anforderungen entsprechende Räumlichkeiten zu beziehen.
  
 
Etwa zum gleichen Zeitpunkt erhielt AE Investitionen vom dem malaysischen OEM-Lautsprecherhersteller Formosa Prosonic Industries (FPI). FPI kaufte eine Mehrheitsbeteiligung an Acoustic Energy. Diese finanzielle Unterstützung und Produktionspartnerschaft ermöglichte es AE in die Lautsprecher Einstiegsklasse zu expandieren, sowie später das das Portfolio auch um Elektronik Produkte wie Bluetooth (TM)– Lautsprecher und WiFi-Internetradio zu erweitern.
 
Etwa zum gleichen Zeitpunkt erhielt AE Investitionen vom dem malaysischen OEM-Lautsprecherhersteller Formosa Prosonic Industries (FPI). FPI kaufte eine Mehrheitsbeteiligung an Acoustic Energy. Diese finanzielle Unterstützung und Produktionspartnerschaft ermöglichte es AE in die Lautsprecher Einstiegsklasse zu expandieren, sowie später das das Portfolio auch um Elektronik Produkte wie Bluetooth (TM)– Lautsprecher und WiFi-Internetradio zu erweitern.
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* [http://www.acoustic-energy.co.uk Herstellerhomepage]
+
* [https://www.acoustic-energy.co.uk Herstellerhomepage]
* [http://www.acoustic-energy.de Deutscher Vertrieb Homepage]
+
* [https://www.acoustic-energy.de Deutscher Vertrieb Homepage]
  
  
 
[[Kategorie:Hersteller]]
 
[[Kategorie:Hersteller]]
 
[[Kategorie:Lautsprecherhersteller]]
 
[[Kategorie:Lautsprecherhersteller]]

Aktuelle Version vom 30. November 2021, 00:43 Uhr

Unternehmensprofil[Bearbeiten]

Acoustic Energy wurde am 4. April 1987 von Phil Jones in London, England gegründet. Ursprünglich bekannt als „Eldonfield Limited“, wurde der Name am 25. Juni 1987 geändert und Acoustic Energy war offiziell geboren.

Das erste Produkt, welches die Fabrik verließ, war der legendäre Kompaktlautsprecher AE 1. Der AE 1 setzte einen neuen Standard in der Klasse der Kompaktlautsprecher und ist seither Grundlage für das Produktethos des Unternehmens.

Um den steigenden Produktionsanforderungen gerecht zu werden, zog Acoustic Energy 1994 in ein neues Gebäude, 100 Meilen westlich von London, in die historische Cotswold-Stadt Cirencester um. 2021 zog man nur wenige Kilometer weiter nach Tetbury um den neuesten Anforderungen entsprechende Räumlichkeiten zu beziehen.

Etwa zum gleichen Zeitpunkt erhielt AE Investitionen vom dem malaysischen OEM-Lautsprecherhersteller Formosa Prosonic Industries (FPI). FPI kaufte eine Mehrheitsbeteiligung an Acoustic Energy. Diese finanzielle Unterstützung und Produktionspartnerschaft ermöglichte es AE in die Lautsprecher Einstiegsklasse zu expandieren, sowie später das das Portfolio auch um Elektronik Produkte wie Bluetooth (TM)– Lautsprecher und WiFi-Internetradio zu erweitern.

Anfang 2017 wurde Acoustic Energy wieder ein britisches Unternehmen. In den letzten 30 Jahren hat AE hunderte von Preisen und Auszeichnungen von der Hifi-Presse in der ganzen Welt erhalten und ist nach wie vor eines der weltweit angesehensten Lautsprecherhersteller.

Produkte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]