Fisher MT-885R: Unterschied zwischen den Versionen

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Daten)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 37: Zeile 37:
 
* Infrarotsensor am Tonabnehmer zur Titelansteuerung
 
* Infrarotsensor am Tonabnehmer zur Titelansteuerung
 
* REPEAT-Funktion, für Wiederholung der Plattenseite
 
* REPEAT-Funktion, für Wiederholung der Plattenseite
* Automatische Erkennung des Plattendurchmessers und Einstellung der Drehzahl (auch manuell einstellbar)
+
* Automatische Erkennung oder manuelle Einstellung des Plattendurchmessers
 
* AUTO FUNCTION - bei Einschalten anderer Tonquellen wird der Tonarm zurückgeführt und der Plattenspieler abgeschaltet(beispielsweise bei Verwendung im [[Fisher System 8760]]).
 
* AUTO FUNCTION - bei Einschalten anderer Tonquellen wird der Tonarm zurückgeführt und der Plattenspieler abgeschaltet(beispielsweise bei Verwendung im [[Fisher System 8760]]).
 
* CUEING zum Anheben und Absenken des Tonarmes
 
* CUEING zum Anheben und Absenken des Tonarmes
 
  
 
== Bemerkungen ==
 
== Bemerkungen ==
Zeile 69: Zeile 68:
  
 
== Berichte ==
 
== Berichte ==
* Der Plattenspieler verfügt über eine Titelprogrammierung. Es können mittels Bedienknöpfen am Gehäuse einzelne Tracks direkt angesteuert werden. Dies geschieht mit Hilfe eines Infrarotsensors am Tonabnehmer, der die Leerrillen zwischen den Titeln auf einer Schallplatte erkennt. Darüber hinaus ist er aufgrund dieser Einrichtung in der Lage, die jeweils richtige Schallplattengröße (7", 10" bzw. 12") automatisch zu erkennen.  
+
* Es können mittels Bedienknöpfen am Gehäuse einzelne Tracks direkt angesteuert werden. Der Tonarm besitzt einen Infrarotsensor, der die Leerrillen zwischen den Titeln auf einer Schallplatte erkennt und  aufgrund dieser Einrichtung in der Lage, die jeweils richtige Schallplattengröße (7", 10" bzw. 12") automatisch zu erkennen. Beliebige Titel nacheinander können jedoch nicht programmiert werden.
 
 
  
 
== Links ==
 
== Links ==

Aktuelle Version vom 7. Dezember 2022, 15:34 Uhr

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Fisher (OEM Sanyo)
  • Modell: MT-885 R (Komponente des Fisher System 8760)
  • Typ: Plattenspieler
  • Baujahre: 1987 - 1988
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: Ja (über Fisher CA-876)
  • Leistungsaufnahme:
  • Abmessungen (BxHxT): 440 x 98 x 359 mm
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Neupreis ca.: 500 DM (UVP)
  • Komplettpreis Fisher System 8760 (6 Komponenten): 4'200 DM ohne Lautsprecher)


Technische Daten

  • Funktionsprinzip: Vollautomat
  • Antriebsart: Riemen
  • Motor:
  • Drehzahl: 33/45 U/min
  • Geschwindigkeits-Feineinstellung: nein
  • Gleichlaufschwankungen:
    • WRMS: 0,03%
    • DIN: +/- 0,07%
  • Rumpel-Geräuschspannungsabstand: 70 dB (DIN B)
  • Plattenteller:
  • Betriebsart:
  • Pitch:
  • Tonarm: Tangential
  • Tonabnehmer:


Besondere Ausstattungen

  • Infrarotsensor am Tonabnehmer zur Titelansteuerung
  • REPEAT-Funktion, für Wiederholung der Plattenseite
  • Automatische Erkennung oder manuelle Einstellung des Plattendurchmessers
  • AUTO FUNCTION - bei Einschalten anderer Tonquellen wird der Tonarm zurückgeführt und der Plattenspieler abgeschaltet(beispielsweise bei Verwendung im Fisher System 8760).
  • CUEING zum Anheben und Absenken des Tonarmes

Bemerkungen[Bearbeiten]


Bilder[Bearbeiten]

  • Bild: Fisher MT-885 R

885r.jpg


  • Auszug aus Prospekt: Fisher System 8760

8760.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Es können mittels Bedienknöpfen am Gehäuse einzelne Tracks direkt angesteuert werden. Der Tonarm besitzt einen Infrarotsensor, der die Leerrillen zwischen den Titeln auf einer Schallplatte erkennt und aufgrund dieser Einrichtung in der Lage, die jeweils richtige Schallplattengröße (7", 10" bzw. 12") automatisch zu erkennen. Beliebige Titel nacheinander können jedoch nicht programmiert werden.

Links[Bearbeiten]