Grundig CF 30

👍
Aus HifiWiki
Version vom 5. Juni 2020, 15:54 Uhr von Hapeg2 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ == Daten == {{Navigation}} '''Allgemein''' * Hersteller:Grundig * Modell: CF 30 * Typ: Kassettendecks * Baujahre: 1984 - 1986 * Hergestellt in: P…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten

Allgemein

  • Hersteller:Grundig
  • Modell: CF 30
  • Typ: Kassettendecks
  • Baujahre: 1984 - 1986
  • Hergestellt in: Portugal
  • Farbe: Silbermetallic, Schwarzmetallic
  • Neupreis ca.: 498 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 1x Phono Cinch, 3x DIN [wikipedia[1]], 2x RCA Jack, 1x Monitor Cinch
  • Tuner, Tape1, Tape2/CD (an der Frontseite), Monitor
  • Anzahl der Ausgänge: 2 x 2 Lautsprecherausgänge nach DIN-Norm (DIN 41529, LS-Stecker), bei 2 Lautsprechern 4...16 Ohm, bei 4 Lautsprechern mind. 8...16 Ohm, 1x Kopfhörer große Klinke (6,3 mm)


Technische Daten (Quelle: Grundig HiFi- Programm 1984)

  • Daten bei "Hifi-Engine": [2]]


  • Musikleistung 2 x 50 W an 4 Ohm
  • Nennleistung 2 x 30 W an 4 Ohm
  • Klirrfaktor gemessen bei Nennleistung -1dB: ≤ 0,05 % bei 1 kHz, ≤ 0,2 % bei 40...16.000 Hz;
  • Übertragungsbereich: TB, CD: 10...40000 Hz -3dB, Tonabnehmer 20...40.000 Hz - 3dB;
  • Leistungsbandbreite ≤ 5...≥ 50.000 Hz
  • Intermodulation ≤ 0,5 % bei Vollaussteuerung - 1dB
  • Fremdspannungsabstand für Nennleistung/50 mW: TB, CD, Tuner, Monitor: ≥ 86 / ≥ 61 dB (DIN), ≥ 90 / ≥ 65 dB (IEC); Tonabnehmer: ≥ 66 / ≥ 59 dB (DIN), ≥ 69 / ≥ 63 dB (IEC)
  • Übersprechdämpfung L - R: TB, CD, Tuner, Monitor: ≥ 65 dB bei 1 kHz, Tonabnehmer: ≥ 45 dB bei 1 kHz;
  • Eingänge und Empfindlichkeiten (Nennleistg.): TB, CD, Tuner, Monitor: 200 mV an 250 kΩ, TA: 2 / 4 mV an 47 kΩ


Besondere Ausstattungen

  • Aussteuerungsanzeige durch zwei LED- Ketten mit schnellem Hin- und gedämpftem Rücklauf
  • Taste zum Umschalten der Phonoempfindlichkeit High/Low an der Rückseite


Bemerkungen




Bilder

  • Bild: Grundig V 30

Grundig V-30-1984.jpg


Berichte

Links