Kenwood KA-3300 D: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Baujahr)
(Markierungen: Mobile Bearbeitung, Mobile Web-Bearbeitung)
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
* Modell: KA-3300 D
 
* Modell: KA-3300 D
 
* Typ: Digital-Verstärker mit VIG-DLD
 
* Typ: Digital-Verstärker mit VIG-DLD
* Baujahre: 1988 - 1990
+
* Baujahre: 1986 - 1988
 
* Hergestellt in: Japan
 
* Hergestellt in: Japan
 
* Farbe: Schwarz
 
* Farbe: Schwarz

Aktuelle Version vom 11. August 2019, 11:24 Uhr

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Kenwood
  • Modell: KA-3300 D
  • Typ: Digital-Verstärker mit VIG-DLD
  • Baujahre: 1986 - 1988
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: nein
  • Leistungsaufnahme: 280 W
  • Abmessungen: 440 x 170 x 420 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 19,7 kg
  • Neupreis ca.: 2'500 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge:
    • Phono 1, 2 MM: 2,5 mV / 47 kOhm
    • Phono MC: 0,1 mV / 100 Ohm
    • Tuner: 150 mV / 47 kOhm
    • AUX 1, 2 / D.A.D. Rückseite und Front schaltbar: 150 mV / 47 kOhm
    • Tape Play 1, 2: 150 mV / 47 kOhm
    • Main-In:
  • Anzahl der Ausgänge:
    • Tape Rec 1, 2:
    • Pre-Out:
    • Kopfhörer
    • 2 Lautsprecherpaare


Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
    • 8 Ohm: 2x 160 W bei 0,7 %
    • 4 Ohm: 2x 220 W
  • Dynamikleistung
    • 8 Ohm: 2x 178 W
    • 4 Ohm: 2x 320 W
  • Gesamtklirrfaktor: 0,07 %
  • Dämpfungsfaktor: 1'000 (50Hz)
  • Frequenzgang: 1 - 150 kHz (-3dB)
  • Signalrauschabstand:
    • Phono MM: 87 dB
    • Phono MC: 76 dB
    • Hochpegel: 110 dB
  • Klangregelung:
    • Bass: ± 10 dB
      • Einsatzfrequenzen: 200 Hz, 400 Hz
    • Höhen: ± 10 dB
      • Einsatzfrequenzen: 3 kHz, 6 kHz
  • Loudness: 0 - 8 dB, schaltbar 30 Hz / 90 Hz
  • High Filter: nein
  • Low Filter (Subsonic): 6 dB / Oktave unter 18Hz
  • Mute: ja, - 30 dB
  • Line Straight: ja
  • Abtastfrequenzen: 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz


Besondere Ausstattungen

  • Ton Linear Schalter
  • Mono Schalter
  • Dynamic Linear Drive-Endstufe
  • Kanalgetrennte 16-Bit-D/A-Konverter (High-Speed-Kettenleiternetzwerke)
  • Digitalfilter mit vierfachen Oversampling
  • 7-poliger FDNR-Butterworth-Tiefpass
  • Vielseitige Kompatibilität durch drei Abtastfrequenzen (48kHz, 44,1kHz und 32kHz)
  • Optisches Interface für CD-Spieler
  • Digitalausgang
  • Drei Tonbandeingänge mit Monitormöglichkeit
  • Zusätzlicher Aufnahmewahlschalter für Tape 2/3
  • Tonband-Überspielmöglichkeit in beiden Richtungen
  • Zwei Aux-Eingänge
  • Frontseitiger Anschluss für Aux-2
  • Schalter für Signalwegverkürzung (Digital Direct & Line Straight)
  • Zweizügige MM/MC-Phono-Stufe
  • Stufenlos regelbare Loudness


Bemerkungen[Bearbeiten]






Bilder[Bearbeiten]

  • Auszug aus Prospekt: Kenwood KA-3300 D

Kenwood KA-3300 D-Prospekt-1.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Stereo 5/1987: Neupreis DM 2500.- "Angehende Spitzenklasse"


Links[Bearbeiten]