Pioneer CT-W 910 R: Unterschied zwischen den Versionen

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 45: Zeile 45:
 
* Dolby B, C Rauschunterdrückung
 
* Dolby B, C Rauschunterdrückung
 
* Dolby HX Pro
 
* Dolby HX Pro
* Automatische Bandeinmessung AUTO BLE (Einmesscomputer) für Bias, Level und Equalizing
 
 
* Display fluoreszent leuchtend, mit Peak Hold für kurze Zeit (Spitzenpegelanzeige)
 
* Display fluoreszent leuchtend, mit Peak Hold für kurze Zeit (Spitzenpegelanzeige)
 
* Titelsuchlauf (+/- 15 Titel)
 
* Titelsuchlauf (+/- 15 Titel)
Zeile 53: Zeile 52:
 
* CD- Synchronisation mit Pioneer- CD-Playern
 
* CD- Synchronisation mit Pioneer- CD-Playern
 
* Kassettenstabilisierung
 
* Kassettenstabilisierung
 +
* Kassettenklappe aus Metall und abnehmbar
 
* Kopierfunktion: 2fache oder normale Geschwindigkeit  
 
* Kopierfunktion: 2fache oder normale Geschwindigkeit  
* Zwei 4-stellige elektronische Zählwerke, automatisch umschaltend
+
* Ein 4-stelliges elektronisches Zählwerk für beide Laufwerke
 +
* vergoldete Eingänge und Ausgänge (Line In/ Line Out) und Kopfhörerbuchse
  
  
Zeile 60: Zeile 61:
 
== Bemerkungen ==
 
== Bemerkungen ==
 
* Weitere Modelle der gleichen Serie:
 
* Weitere Modelle der gleichen Serie:
* [[Pioneer CT-W 510]]
+
** [[Pioneer CT-W 510]]
* [[Pioneer CT-W 710 R]]
+
** [[Pioneer CT-W 710 R]]
* [[Pioneer CT-W 910 R]]
+
** [[Pioneer CT-W 910 R]]
 +
 
 +
* MPX - Filter ist auf der Rückseite zuschaltbar (!)
  
  

Aktuelle Version vom 28. November 2021, 00:40 Uhr

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Pioneer
  • Modell: CT-W 910 R
  • Typ: Doppel Kassetten Tape Deck
  • Baujahre: 1989 - 1991
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: nein
  • Gewicht: 7,7 Kg
  • Maße in mmm: 420 (B) x 132 (H) x 318 (T)
  • Neupreis ca.: 1'100 DM


Technische Daten

  • 2 Tonköpfe, Hartpermalloy: Aufnahme/ Wiedergabe
  • 2 x 2 Motoren
  • Frequenzgänge:
    • Normalband (bei -20 dB): 18 bis 17.000 Hz
    • Chromband (bei -20 dB): 18 bis 18.000 Hz
    • Reineisenband (Metal,bei -20 dB): 18 bis 18.500 Hz
  • Rauschunterdrückung
    • ohne Dolby: mehr als 58 dB
    • mit Dolby B: mehr als 10 dB (bei 5 kHz)
    • mit Dolby C: mehr als 19 dB (bei 5 kHz)
  • Klirrfaktor: nicht mehr als 0,7% (0 dB)
  • Umspuldauer: etwa 100 Sek. (C 60)
  • Gleichlaufschwankungen: 0,055% (WRMS), 0,16% (DIN)


  • Daten bei "Hifi-Engine": [1]


Besondere Ausstattungen

  • Aufnahme bei Laufwerk (Deck) A und B möglich, sogar parallel
  • Auto-Reverse bei beiden Decks
  • Dolby B, C Rauschunterdrückung
  • Dolby HX Pro
  • Display fluoreszent leuchtend, mit Peak Hold für kurze Zeit (Spitzenpegelanzeige)
  • Titelsuchlauf (+/- 15 Titel)
  • Blank Skip (Leerstellen- Überbrückung)
  • Kopfhörerausgang, regelbar
  • Timer- Vorrüstung
  • CD- Synchronisation mit Pioneer- CD-Playern
  • Kassettenstabilisierung
  • Kassettenklappe aus Metall und abnehmbar
  • Kopierfunktion: 2fache oder normale Geschwindigkeit
  • Ein 4-stelliges elektronisches Zählwerk für beide Laufwerke
  • vergoldete Eingänge und Ausgänge (Line In/ Line Out) und Kopfhörerbuchse


Bemerkungen[Bearbeiten]

  • MPX - Filter ist auf der Rückseite zuschaltbar (!)


Bilder[Bearbeiten]

  • Bild: Pioneer CT-W 910 R

Pioneer CT-W 910 R-1989.jpg


Berichte[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]