Akai GX-65

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Akai
  • Modell: GX-65
  • Typ: Stereo 4-Spur 2-Kanal
  • Baujahre: 1989
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz, Silber (siehe unten Foto)
  • Fernbedienung: optional RC-G95 laut Anleitung; im Handel beiliegend RC-G65
  • Leistungsaufnahme:
  • Abmessungen: 425 x 137 x 353 mm
  • Gewicht: 5,5kg
  • Auto-Reverse: nein
  • Neupreis ca.: 850 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 1
    • LINE: 70mV / 47kΩ
  • Anzahl der Ausgänge: 2
    • LINE: 388mV / 2kΩ
    • Kopfhörer: 6,3 mm Klinkenbuchse, 1,3mV (8Ω), Lautstärke regelbar


Technische Daten

  • Tonköpfe:
    • 1x LC-OFC SGX Super GX-Tonkopf für die Wiedergabe
    • 1x LC-OFC SGX Super GX-Tonkopf für die Aufnahme
    • 1x Löschkopf x1
  • Motoren:
    • 1x Elektronisch geschwindigkeitsgesteuerter Gleichstrommotor für Antriebswellen-Antrieb
    • 1x Gleichstrommotor für Spulenantrieb
  • Gleichlaufschwankungen: 0,035% WRMS, 0,06% (DIN)
  • Bandarten: Normal (Typ I), CrO2 (Typ II), Metall (Typ IV)
  • Frequenzgang:
    • Typ I: 15 - 19.000 Hz (±3dB)
    • Typ II: 15 - 19.000 Hz (±3dB)
    • Typ IV: 15 - 21.000 Hz (±3dB)
  • Klirrfaktor: <0,7%
  • Signalrauschabstand:
    • 57dB (über Band mit Aufnahmespitzenpegel gemessen)
    • Dolby NR Type B: verbessert um 5dB bei 1kHz, 10dB über 5kHz
    • Dolby NR Type C: verbessert um 15dB bei 500Hz, 20dB bei 1kHz bis 10kHz
  • Auto-Reverse: nein
  • Titelsuchlauf: nein
  • Dolby: B und C , Dolby HX-Pro
  • MPX-Filter: ja
  • Fader: nein
  • Pitch-Kontrolle: nein
  • CD-Synchro-Aufnahme: nein


Besondere Ausstattungen

  • Tonstummschaltung bei Aufnahme: ja
  • Leerstellen einfügen: ja (ab 4 Sekunden Länge)
  • Echtzeit-Zählwerk: ja (Null-Reset aus allen Funktionen, Autostopp, Autostart, Autowiederholung ab Memory/Null)
  • Timer: ja (Start oder Aufnahme)

Bemerkungen[Bearbeiten]

  • Geräte der gleichen Serie
  • Vorgängermodel: GX-6
  • Nachfolgemodel: Akai GX-65 MK II
  • kritisiert wurde von den Testern (Stereo) beim GX-65 wie auch bei vielen anderen Geräten ein Abrieb von Normal- Bänden durch den Löschkopf. Dies wurde beim Nachfolgemodell beseitigt.
  • Mit stufenlosem BIAS-Regler, Hinterbandkontrolle zum direkten Mithören bei Aufnahme, doppeltem Capstan- Antrieb.
  • Die verschleißfreien Tonköpfe sind bei Akai Standard.

Bilder[Bearbeiten]

8vlna97v.jpg

84jnmnn3.jpg

Berichte[Bearbeiten]

  • Stereo 1/1990: Angehende Spitzenklasse, gut, 1 Stern: „unverfärbtes, stabiles Klangbild – frei von Heiserkeit dank Doppel-Capstan-Technik.“
  • Stereoplay 1/1990: Spitzenklasse II – damals die höchste Klasse für Kassettendecks, Klang: sehr gut, Ausstattung: sehr gut, TESTSIEGER)
  • Audio 5/1990: Oberklasse, 70 Punkte, 3 Ohren ( damals sehr gut).

Links[Bearbeiten]

Akai GX-65 Preise bei
Akai GX 65 Mk1 Tapedeck Akai GX 65 Mk1 Tapedeck EUR 101,00 6d 23h 1m
AKAI GX-65MKII Tapedeck Kassettendeck mit neuen Riemen AKAI GX-65MKII Tapedeck Kassettendeck mit neuen Riemen EUR 125,00 12d 22h 32m
AKAI TAPEDECK  GX65MKII 3-HEAD AKAI TAPEDECK GX65MKII 3-HEAD EUR 185,00 11d 23h 45m
39 Ergebnisse gefunden ...mehr