Canton Ergo RC-S

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Canton
  • Modell: Ergo RC-S
  • Baujahre: 1998 - 2000
  • Hergestellt in: Deutschland
  • Farbe: Buche, Kirsche, Esche schwarz (alle in Echtholzfurnier)
  • Abmessungen: 920 x 230 x 307 mm (H x B x T)
  • Gewicht: ca. 18,5 kg
  • Neupreis ca.: DM 2.500,- (Ausführung Kirsche)


Technische Daten

  • Bauart: 2,5-Wege, Baßreflex, Standlautsprecher
  • Chassis:
    • Tiefton: 1x 200 mm
    • Tief-/Mittelton: 1x 200 mm
    • Hochton: 1x 25 mm Alu-Mangan-Kalotte
  • Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 150 / 250 Watt
  • Wirkungsgrad: 88 dB/1W/1m
  • Frequenzgang: 20 - 30.000 Hz
  • Übergangsbereiche: 150/3000 Hz
  • Impedanz: 4 - 8 Ohm


Besondere Ausstattungen

  • Kontrolleinheit mit Netzteil (Blackbox) zur Entzerrung v. Bass u. Höhen; wird zwischen Vor- und Endverstärker eingeschleift. Baß und Höhen können hiermit außerdem in jeweils 5 Stufen geregelt werden.
  • Anschlußfeld mit 4 Anschlüssen f. Bi-Wiring u. -Amping
  • Kontrolleinheit war bei Neukauf Bestandteil jedes RC-K/-S/-L-Paares

Wie auch bei den weiteren RC-Modellen (Ausnahme: RC-A) erreicht die RC-S ihren vollen Klang und Frequenzumfang nur im Zusammenspiel mit der Control-Unit, die zwischen Vor- und Endstufe geschaltet wird und den Frequenzgang linearisiert, Fehler im Frequenzgang ausgleicht und den Bassbereich nochmals absenkt, damit der Lautsprecher auch die angegebene untere Frequenz erreicht. Ohne die Kontrolleinheit (control-unit od. blackbox) erreichen die RC-S,-L u.-K im Bass nicht den gewünschten Tiefgang und auch das übrige Klangspektrum wird bei Weitem nicht erreicht. Jedes Modell -L/S/K hat auch seine eigene Control Unit und sollte niemals mit der Control Unit eines anderen Modells verwendet werden, möchte man das optimale Klangbild erleben (jede Unit ist exakt auf das entsprechende Modell abgestimmt).

Hier eine Aufstellung der regelbaren Control Units:

  • Fonissimo RC: RC 2 (4050)
  • Ergo SC-L: SC-L/RC (0227): Das regelbare Sondermodell zur Ergo SC-L (ausnahmsweise auch die Unit der RC-L verwendbar)
  • Ergo RC-L: RC 1 (4040)
  • Ergo RC-S: RC 3 (4774)
  • Ergo RC-K: RC 4 (5196)

Vorgängermodell:

Nachfolgemodell:

Bilder[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

Vergleichstest in stereoplay 12/98

Links[Bearbeiten]