JBL XTi Sub 300

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: JBL
  • Modell: XTI- 300
  • Typ: Aktiver Subwoofer
  • Baujahre: 2000 - 2002
  • Hergestellt in: Dänemark
  • Farbe: Seidenmatt Schwarz, Buche, Kirsche
  • Abmessungen: 550 x 410 x 500 mm (HxBxT)
  • Gewicht: 28 kg
  • Neupreis ca.: 999 €


Technische Daten

  • Bauart: Bassreflex, aktiver Subwoofer
  • Chassis:
  • Tieftöner: 300 mm Konus
  • Material: Polylaminat
  • Leistung: 300 Watt
  • Belastbarkeit: 300 W
  • Wirkungsgrad: ca. 91 dB
  • Frequenzgang: 25 - 130 Hz
  • Übertragungsbereich: 40 - 130 Hz 24 dB / Oktave (stufenlos regelbar)
  • Eingänge: Hochpegel- (Line-in/out) und Lautsprecher- Eingänge (Speaker-In)
  • Impedanz:


Besonderheiten

  • Die Hexagon Gehäuseform verhindert im Innern wirkungsvoll Reflexionen und garantiert damit die neutrale Wiedergabeeigenschaft. Bei der XTi setzen die JBL-Entwickler auf einen achtteiligen massiven MDF-Aufbau ohne parallele Seitenwände, aus dem sich eine steife Konstruktion und absolute Resonanzarmut ergibt. So entsteht ein sechseckiger Grundriss, der seine Wirkung nicht nur in der Funktionalität, sondern auch im Design zeigt.
  • Bei den Chassis überzeugt die perfekte Harmonie aus Tradition und Innovation. Die Anordnung der einzelnen Chassis zueinander, die optimale Frequenzsteuerung, die anspruchsvolle Gehäuse-Konstruktion und letztendlich die feine Abstimmung des gesamten Lautsprechers machen die Modelle der innovativen XTi-Serie zu Klangkunstwerken.


Bemerkungen[Bearbeiten]


Bilder[Bearbeiten]

  • Auszug aus Prospekt: JBL XTi-Serie

JBL XTi-Series-Prospekt-2001.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Sehr tiefgründiger und langlebiger Bass. Bei vielen Musikrichtungen gute Klangeigenschaften.
  • Die richtigen Filme in DTS sind ein wahres Bassfeuerwerk.
  • Schnelle Bassläufe schießt der XTI- 300 mit extremer Macht und Kontrolle raus.
  • Macht extreme Pegel über längere Zeit mit (alte JBL Qualität).
  • Solider Stand auf vier massiven Spikes (erste Serie), bei der zweiten Serie nur noch mit
  • Angespitzten Feingewinde Schrauben.
  • Noch eine persönliche Bemerkung, ich hab meinen ersten XTI- 300 im Jahr 2002


Links[Bearbeiten]