Ortofon MC Rondo Red

Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Ortofon
  • Modell: MC Rondo Red
  • Baujahre:
  • Hergestellt in: Dänemark
  • Farbe: dunkelrot marmoriert
  • Gewicht: 10,5 g
  • Neupreis ca.:


Technische Daten

  • Prinzip: Moving Coil (MC)
  • Frequenzgang: 20 - 30.000 Hz (-3 dB)
  • Kanaltrennung: > 22 dB bei 1 kHz
  • Kanalbalance: < 2 dB bei 1 kHz
  • Übersprechdämpfung:
  • Ausgangsspannung: > 0,5 mV
  • Abschlusswiderstand: 10 - 200 Ohm
  • Innenwiderstand (DC): 6 Ohm
  • Nadeltyp: elliptisch (r/R: 8/18 µm), nackt auf Aluminium-Nadelträger
  • Empfohlene Auflagekraft: 23 mN
  • Nadelnachgiebigkeit: 15 µm/mN
  • Abtastfähigkeit bei 315 Hz: 80 µm


Besondere Ausstattungen

  • Systemkörper aus einem Kunstharz/Holz-Werkstoff
  • klappbarer Nadelschutz

Bemerkungen[Bearbeiten]

Weitere Modelle der gleichen Serie:

Bilder[Bearbeiten]

Berichte[Bearbeiten]

  • Audio Heft 8/2005
    • Gesamturteil: Spitzenklasse
"... in den subtilen Klängen von Emiliana Torrinis 'Fisherman's Woman' fand man sich mit dem Rondo Red einfach besser zurecht. Das sanft knarzende Ruderboot, das auf 'Lifesaver' hinter Akustikgitarre und Stimme dümpelt, erschien hier völlig klar, wie eine Projektion..."
"... dem Rondo verhalf seine entspannte, durch nichts zu erschütternde Genauigkeit auch bei heftigen Rockscheiben nach vorn. Ein Riesenspaß war etwa 'Will You Smile For Me' von Trail Of Dead. Neben einem triumphal rockenden Finale besitzt dieses Stück auch einen dumpf pochenden Mittelteil, in dem die Zeit stillzustehen scheint, der Sänger sich langsam in Rage schraubt und die beiden Gitarren bevorstehende Taten nur durch ihr Verstärkerrauschen androhen - mit dem Rondo Red ein unentrinnbarer Todesstrudel..."
"... das Ortofon Rondo Red ist ein erstklassig verarbeitetes MC, das in seiner Preisklasse neue Klangmaßstäbe setzt..."
"Fazit: Sehr verzerrungsarmes, dynamikfestes MC-System, solider Aufbau, praktische Azimuth-Verstellung. Preiswert."
  • Stereoplay Heft 3/2006
    • Klang: Spitzenklasse
    • Preis/Leistung: überragend
    • Gesamturteil: gut - sehr gut
"... Ortungsschärfe und Detailflut des Rondo Red übertrafen sogar das stereoplay Highlight Reson Reca. So blitzten Gitarrenseiten geradezu auf, und Sänger bewegten sich klar umrissen zwischen den Lautsprechern..."
  • hifi & records Heft 4/2006
"... das Rondo Bronze wird jedem Anspruch gerecht und kann bei Bedarf auch kernig zulangen. Sehr erfreulich ist es, dass man für einen so hochklassigen Abtaster kein Vermögen mehr investieren muss. Natürlich gibt es 'oben drüber' noch mehr, aber dafür ist dann erheblich mehr Geld erforderlich. Ortofons neues Rondo Bronze sorgt auf hohem Niveau für ungetrübte analoge Hörstunden, ohne auf eine Musikrichtung festgelegt zu sein. Dieser mehr als 'preis-werte' Tonabnehmer verdient denn auch eine uneingeschränkte Empfehlung."
  • Stereo Heft 7/2006
    • Preis/Leistung: exzellent
"... das Rondo Red besticht mit selten gehörter Reinheit und Durchhörbarkeit. Die Töne kommen pur und klar. Es bilden sich keine Klanghöfe um sie herum. Nie hat man Scheiben, die zu etwas wolkigem Klang neigen - Mike Knocks geniale 'Ondas' (ECM) gehört etwa dazu-, ungestörter und durchsichtiger erlebt. Dabei entwickelt das rote Rondo keinerlei nüchterne oder analytische Seiten. Entgegen unseren Messungen ist der Bass zwar schlank, aber bis ins unterste Verlies differenziert. Vom ermittelten Höhenbuckel bleibt in der Praxis kaum etwas übrig. Der Hochtonbereich ist zart nuanciert und läuft nach oben sanft heraus..."
"... dem Hörer begegnet im Rondo Red eine vollkommen unaffektierte, schlichte Natürlichkeit. Nichts stellt sich dem vorgegebenen Fluss der Musik in den Weg, die Klangbilder sind in leichter, behänder Art aufgebaut, extrem schattierungsreich und übersichtlich..."
"... das Red zwingt zum Umdenken hinsichtlich von Aluminium-Nadelträgern. Mein Vorurteil, dass mit ihnen die erzielbare Klarheit, Tieftonstruktur und Dynamik begrenzt sind, straft der Däne Lügen. Seine selbstverständliche Offenheit, sein tief hinabreichender, gleichsam trockener wie leichter und atmender Bass sowie seine ansatzlose Rasanz bei Klavieranschlägen oder fulminanten Orchester-Tutti hätten mich an dieser Stelle auf andere Materialien tippen lassen..."
"Fazit: Das Rondo Red spielt den Puristen unter den bezahlbaren MCs. Es klingt extrem leicht und locker, hat dabei einen festen, schlanken Bass und begeistert mit blitzartiger Dynamik und quirliger Beweglichkeit."

Links[Bearbeiten]

Ortofon MC Rondo Red Preise bei
Ortofon - Rondo Red MC Phono Cartridge - New Ortofon - Rondo Red MC Phono Cartridge - New EUR 341,93 27d 3h 5m