Pioneer A-509 R

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Pioneer
  • Modell: A-509 R
  • Typ: Vollverstärker
  • Baujahre: 2000 - 2006
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: Schwarz
  • Fernbedienung: ja
  • Leistungsaufnahme: 160 W
  • Abmessungen: 420 x 335 x 128 mm
  • Gewicht: 6,9 kg
  • Neupreis ca.: 599 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 6
    • TAPE 1/CD-R/MD, CD, TUNER, LINE/SB, PHONO, TAPE 2 MONITOR
  • Anzahl der Ausgänge: 2
    • TAPE 1/CD-R/MD, TAPE 2 MONITOR


Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
    • 8 Ohm: 2 x 45W / 0,05 %
    • 4 Ohm: 2 x 65W
  • Dynamikleistung
    • 8 Ohm:
    • 4 Ohm:
  • Gesamtklirrfaktor: 0,05% (20Hz - 20 kHz, 20W, 8 Ohm)
  • Dämpfungsfaktor:
  • Eingang (Empfindlichkeit/Impedanz)
    • PHONO (MM): 2,8mV/50kOhm; TAPE 1/CD-R/MD, CD, TUNER, LINE/SB, TAPE 2 MONITOR: 200mV/50kOhm
  • Ausgang (Pegel/Impedanz)
    • TAPE 1/CD-R/MD, TAPE 2 MONITOR: 200mV, 1kOhm
  • Frequenzgang: PHONO (MM): 20Hz - 20kHz, +/- 0,5 dB; TAPE 1/CD-R/MD, CD, TUNER, LINE/SB, TAPE 2 MONITOR: 5Hz - 100kHz, +0/-3dB, DIRECT-Modus
  • Klangregelung: analog
    • Bass: +/- 8dB (100Hz)
    • Höhen: +/- 8dB (10kHz)
  • Loudness: ja, Taste
  • Subsonic: nein
  • Mute: nein
  • Direct/Line-Straight: ja
  • Brummspannungsabstand (kurzgeschlossen):
  • Stereokanaltrennung:
  • Signalrauschabstand:
    • IHF-Kurzschluß, A-Netzwerk (DIRECT): PHONO (MM, 5mV): 86dB; TAPE 1/CD-R/MD, CD, TUNER, LINE/SB, TAPE 2 MONITOR: 106dB
    • DIN, Dauerleistung/50mW (DIRECT): PHONO (MM): 71dB/67dB; TAPE 1/CD-R/MD, CD, TUNER, LINE/SB, TAPE 2 MONITOR: 95dB/71dB


Besondere Ausstattungen

  • Aufnahmewahlschalter
  • Lautstärkeregler mit roter LED
  • Lautsprecherpaare und Kopfhörer werden über Relais geschaltet
  • SR-Bus-Ausgang zur Steuerung weiterer Pioneer-Hifi-Komponenten über die Fernbedienung des Verstärkers
  • Metallfrontplatte
  • Die Eingänge TAPE 1/CD-R/MD und CD werden bei Nichtgebrauch per Relais vom Input-Selector-Chip getrennt
  • Einschaltverzögerung für PHONO-Eingang.
  • Netzschalter
  • 1x Euro-Steckdose (max. 100W)
  • Surround-Back-Modus für Surroundreceiver. DIRECT-Taste drei Sekunden lang drücken aktiviert diesen Modus. Der Verstärker reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung. Die LED des Lautstärkereglers erlischt. Stellt man den Lautstärkeregler auf Mittenposition, arbeitet das Gerät als Endstufen, die das an LINE/SB anliegende Signal mit einer Empfindlichkeit von 1V verstärkt.


Bemerkungen[Bearbeiten]



  • Die A-x09er Serie ist eine nur geringfügig verbesserte A-x07er Serie (Stabilisatoren); im Prinzip sind die A-x09er-Geräte die MkII-Versionen von A-x07. Die A-x07-Geräte sind die erste Serie mit dem aktuellen Pioneer-Hifi-Design. Nicht alle A-x07er Verstärker wurden durch A-x09er -Versionen ersetzt. So werden der A-307R und der A-607R immer noch als solche hergestellt und verkauft.


  • Der A-509R wurden Nummernmäßig upgegradet.

Die Vorgänger des A-509R sind A-405R und A-407R. Mit dem A-407R kam das neue Frontplattendesign, der A-509R zeichnet sich gegenüber dem A-407R durch den Surround-Back-Modus und die kleinen Verbesserungen der A-x09er Serie (Stabilisatoren) aus. Die Leistungsdaten blieben gleich. Aus dem A-505R und A-605R ging der A-607R hervor, diese drei haben einen Ringkerntrafo.


Bilder[Bearbeiten]

  • Bild: Pioneer A-509 R

A509r.jpg


Berichte[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]