Pioneer A-77X

👍
Aus HifiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Allgemein

  • Hersteller: Pioneer
  • Modell: A-77 X
  • Typ: Vollverstärker
  • Baujahre: 1985 - 1986
  • Farbe: Silber oder Schwarz
  • Fernbedienung: nein
  • Leistungsaufnahme: 780 W max.
  • Abmessungen: 420 x 155 x 427 mm (BxHxT), Breite mit Holzseitenteilen 457 mm
  • Gewicht: 15,3 kg
  • Neupreis ca.: 1'000 DM


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge: 7, Cinch
    • Phono (MM/MC umschaltbar)
    • CD
    • Tuner
    • AUX 1
    • AUX 2
    • Tape 1
    • Tape 2
  • Anzahl der Ausgänge: 2, Cinch
    • Tape Rec 1
    • Tape Rec 2


Technische Daten

  • Dauerleistung: 2x 100 Watt an 8 Ohm, 20-20 kHz
    • Klirrfaktor: 0,003 %
  • Dynamikleistung:
    • 8 Ohm: 137 W
    • 4 Ohm: 225 W
    • 2 Ohm: 295 W
  • Gesamtklirrfaktor: 0,003%
  • Kreuzklirrfaktor: 50 Hz:7 kHz bei 4:1, bei Wirkleistung 0,003%
  • Leistungsbandbreite: 10- 100 kHz (Line), 20- 20 kHz (Phono)
  • Dämpfungsfaktor: 100 (20-20 kHz, 8 Ohm)
  • Eingang (Empfindlichkeit/Impedanz)
    • Phono MM 2,5 mV/ 50 kOhm, MC 0,2 mV/ 100 Ohm
    • Line 150 mV/ 30 kOhm
  • Ausgang (Pegel/Impedanz): 150 mV/ 2,2 kOhm
  • Frequenzgang:
    • Phono: 20-20 kHz ±0,2 dB
    • Line: 10-100 kHz +0, -3 dB
  • Klangregelung
    • Bass: ±8 dB (bei 100 Hz)
    • Höhen: ±8 dB (bei 10 kHz)
  • Loudness: nein
  • Subsonic: ja (15 Hz, -6 dB/ Oktave)
  • Mute: ja, -20 dB
  • Direct/Line-Straight: ja
  • Fremdspannungsabstand (kurzgeschlossen)
    • Phono MM/MC - 88/ 70 dB
    • Line - 108 dB
  • Stereokanaltrennung (1 kHz)
    • Phono MM/MC - 70/62 dB
    • CD/Tuner, AUX 1,2, Tape Play 1,2 - 88/85 dB
  • Lautsprecherimpedanz: 6- 16 Ohm


Besondere Ausstattungen

  • Getrennte Netzteile für je eine Endstufe und die Vorstufe, Doppel Mono-Aufbau
  • Für jeden Kanal getrennte Lautsprecher Relais, die elektronisch geschaltet werden


Bemerkungen[Bearbeiten]



Weitere Modelle der gleichen Serie







Bilder[Bearbeiten]

  • Bild: Pioneer A-77 X

A77xa.jpg



  • Auszug aus Prospekt: Pioneer A-77 X

1985 Pioneer Elite Katalog-5.jpg


Berichte[Bearbeiten]

  • Bericht in "FonoForum" 3 / 1986


  • Die Modelle A-77X und A-88X waren die damaligen Elite-Verstärker der Pioneer-Serie, wobei der A-88X die Serie sowohl ausstattungstechnisch als auch leistungsmäßig angeführt hat.
  • Die Geräte sind wohl aus den Vorgängern A-60 bis A-80 entstanden, die recht ähnliche Daten aufweisen.
  • Alle Modelle (ab dem A-66X) verfügen "natürlich" über Metallfronten und Regler aus Metall.
  • Der Lautstärkeregler des A-88X und A-77X ist komplett aus Metall und wird mit einer Madenschraube an der Potentiometer-Achse befestigt (bei späteren A-77X ist der Knopf allerdings nur auf die Riffelachse des Potentiometers gesteckt.)


Reparaturhinweis:

  • Wenn die roten Leuchtdioden nicht mehr und die grünen nur noch schwach leuchten, dann ist wahrscheinlich die Power-Glühlampe in dem grünen Gummi über dem Hauptschalter durchgebrannt (12V , 0,1A).

Sie liegt als "Vorwiderstand" vor dem Längstregler, der die übrigen Anzeigen mit Spannung versorgt.


Links[Bearbeiten]